Kontakt | Impressum

klassische Methode

Bei dieser hinlänglich bekannten Methode wird nach einer umfangreichen, die eigene Biographie berücksichtigenden Anamnese nach bestimmten Kriterien die Gesamtheit aller relevanter Symptome ermittelt, um das richtige Mittel zu finden. Das heißt, es werden nicht nur die Geist- und Gemütssymptome, sondern auch alle wesentlichen körperlichen Beschwerden inklusive der Begleitumstände und alle wichtigen Allgemeinbefindlichkeiten, sowie die biographischen Besonderheiten betrachtet.

In akuten Fällen, die eine schnelle Mittelgabe erfordern, kann diese Verfahrensweise auch erheblich verkürzt werden.